Drehriegelverschlüsse

Website Lock 2Drehriegelverschlüsse bestehen aus drei Hauptkomponenten, dem Antrieb (Kopfform), dem Gehäuse und dem Riegel. Diese einzelnen Komponenten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, Materialien, Oberflächen und Größen, die alle innerhalb einer Serie individuell zusammengestellt werden können. Durch diese Modulbauweise können Drehriegelverschlüsse für nahezu alle Anwendungen konfiguriert und eingesetzt werden.

Standard Vorreiber

Standard Vorreiber / Lock

Drehriegelverschlüsse der Serien 1_520 / 1_920 / 5_520 / 5_920 / 5_513 / 5_918 & 6_918, sind erhältlich in den Materialien Edelstahl, Zink-Druckguß und Kunststoff. Die einzelnen Verschlüsse unterscheiden sich durch ihre Länge, durch Größe und Form des Befestigungsloches und dem Antrieb bzw. der Kopfform.

 

Kompressionsverschlüsse

Kompressionsverschluss / Compression LockKompressionsverschlüsse der Serien FL91BR.5 / FL91BR.7 / FL91BR.85 / FLBR.361 & FH859.1 haben einen Betätigungswinkel von 180°, bei der ersten 90° Drehung wird der Riegel geschwenkt und die Tür ist verschlossen. Dreht man nun den Antrieb weiter, wird über einen Nocken der Riegel angezogen und dadurch eine Klemmkraft aufgebaut. Auf diese Weise können z.B. Dichtungen komprimiert werden.

 

Vorreiber mit Handgriff

Vorreiber mit Griff / Lock with Handle

Neben den Standardantrieben mit Dreikant, Vierkant, Bahnvierkant, Doppelbart und weiteren Schlüsselantrieben gibt es noch die Serien FH304 / FH305 / FL91BR.361 / FL91BR.85 /FH859 mit verschiedenen Griff- und Flügelformen für die Betätigung ohne Schlüssel von Hand.

 

 

 

Snap-In Vorreiber

Snap-In Vorreiber / Snap-In Lock

Der Snap-In Vorreiber der Serien 8_918 und 8_920 ist für eine schnelle Installation und dadurch kostengünstige Montage konzipiert worden. Der Verschluss wird von der Frontseite in die "Tür" eingeclipst und fertig. Dadurch werden die Montagezeiten um ein vielfaches minimiert. Der Verschluss ist in verschiedenen Ausführungen mit und ohne Dichtung erhältlich.

Vorreiber mit Halteclip

Vorreiber mit Halteclip / Lock with ClipDie Vorreiber der Serie 7_918 werden von der Frontseite in die Tür eingesetzt und auf der Rückseite durch einen Halteclip fixiert. Der Halteclip kann von 4 verschiedenen Seiten aufgeschoben werden. Verschluss und Halteclip bestehen aus Kunststoff, die Materialdicke der Tür kann 1-2mm betragen, verschiedene Antriebe und Riegel kombinierbar.

 

Schnapp-Riegelverschlüsse

Schnapp Riegelverschluss / Spring Loaded LockSchnappverschlüsse der Serien 5M918 und 5M932 haben einen federbelasteten Riegel mit einer Anlaufschräge an der unteren Kante. Wird die Tür geschlossen, wird der Riegel, wenn er auf den Rahmen trifft gegen die Federkraft durch seine abgeschrägte Form in Richtung "offen" verdreht. Sobald der Riegel keinen Gegendruck mehr hat, wird er durch die Feder wieder in die Position "geschlossen" gedrückt.

 

 

Schalttafel- & Schubladenschlösser

Schalttafelschloss / Drawer Lock Die Schalttafel- und Schubladenschlösser der Serie 5N220 gibt es in den Farben Weiß, Braun und Schwarz, dabei ist das Gehäuse aus Zinkdruckguß immer Glanzverchromt, ebenso wie die Schloss-Rosette. 

 

 

 

Schiebetürschlösser

Schiebetürschloss / Sliding Door LockSchiebetürschlösser der Serien 301.H und 301.HM haben keinen Riegel, der bei Betätigung des Schlosses gedreht wird, sondern einen Stift der in Längsrichtung des Schlosses ein- und ausgeschoben wird. Das Material des Verschlusses ist Zinkdruckguß, die Schlösser sind mit bis zu 240 verschiedenen Schließungen lieferbar.